Kunde

Unser Kunde übernimmt für die DACH-Region den Vertrieb von smarten E-Auto-Ladestationen und deren Zubehör. Entwickelt und produziert werden die Produkte in Großbritannien.

Zusammenarbeit

2020 trat das Unternehmen als neuer Player in den deutschen Wallbox-Markt. Um die Marke und das Produkt von Anfang an in der Zielgruppe bekannt zu machen, übernehmen wir seitdem das Marketing für den deutschsprachigen Raum.

Ziel

Ziel

Leads mit konkreten Kaufabsichten generieren

Zeitrahmen

Zeitrahmen

seit Frühjahr 2020

Konzept

Konzept

Definition Buyer Persona, Keywordrecherche, SEO-optimierte Content-Erstellung und-Publikation, Erstellung von Leadmagnets und E-Mail-Funnels, Werbeanzeigenmanagement auf Facebbook und Google.

Umsetzung

Umsetzung

Zu Beginn der Zusammenarbeit entwickelten wir, basierend auf Vorgaben des Kunden, eine Webseite.

Parallel dazu haben wir Buyer Personas für die beiden Zielgruppen Großhändler/Installateure und Endverbraucher definiert.

Rund um die Interessen, Fragen und Probleme der Personas führten wir im Anschluss eine Keyword-Recherche durch. Darauf aufbauend erstellten wir einen Themenplan.

Etwa acht Wochen nach Beginn der Zusammenarbeit waren die anfänglichen strategischen Aufgaben und strukturellen Arbeiten abgeschlossen und der erste Blogbeitrag wurde veröffentlicht. Seitdem veröffentlichen wir regelmäßig keywordoptimierte Blogbeiträge, in denen jeweils ein thematisch passender Leadmagnet (zum Beispiel eine Checkliste oder ein Leitfaden) zum Download angeboten wird.

Durch den suchmaschinenoptimierten Content verbesserte sich das Google Ranking kontinuierlich und der Webseiten-Traffic wuchs sukzessive an. Zusätzliche Reichweite wurde über Social Media und Werbeanzeigen generiert.

Mit jedem Blogbeitrag wird ein Newsletter an den E-Mail-Verteiler versendet, sodass die Interessenten weiter mit gutem Content versorgt werden. Dies erfüllt das Informationsbedürfnis rund um die Themen Elektromobilität/Nachhaltigkeit und stärkt das Vertrauen in die Kompetenz des Unternehmens.

Fazit

Fazit: Ergebnis

Mit einer durchdachten Keyword-Strategie und darauf basierenden Publikationen haben wir erreicht, dass das Unternehmen mit zahlreichen relevanten Suchbegriffen auf Seite 1 von Google gelistet ist. Der Traffic der Website stieg im Vergleich zum Startzeitpunkt von wenigen Hundert auf derzeit etwa 20.000 Nutzer pro Monat.

Eine E-Mail-Liste mit interessierten Kontakten, die regelmäßig den Newsletter erhalten, wurde erfolgreich aufgebaut.

Die Anzahl der Facebook- und Instagram Follower hat sich ebenfalls erhöht.

Die Aktivitäten generieren mehrere Hundert konkrete Kaufanfragen pro Monat für das Kernprodukt.


20000

monatliche Nutzer auf der Webseite

4000

Marketing-Leads

500

Relevante Keywords in den Top-10

​KOSTENLOSES A3 POSTER

​So optimieren Sie die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb

​​​​Fordern Sie jetzt unser Zusatzmaterial an und ​erfahren Sie, wie Sie die Prozesse ​Ihrer Marketing- und Vertriebsabteilungen perfekt aufeinander abstimmen können.

Jetzt herunterladen