Kunde

Unser Kunde betreibt mehrere Stellenportale sowie eine Plattform, auf der Unternehmen mithilfe von Personaldienstleistern neue Zeitarbeitskräfte finden können.

Zusammenarbeit

Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit diesem Kunden zusammen und übernehmen das komplette Content Marketing.

Ziel

Ziel

Etablierung des Blogs als zentrale Wissensplattform und Anlaufstelle für alle Themen rund um das Personalwesen, um Kunden für die Stellenbörsen und Personalvermittlungsplattform zu gewinnen.

Zeitrahmen

Zeitrahmen

Seit 2017

Konzept

Konzept

Entwicklung und Umsetzung einer Content-Marketing-Strategie: Entwicklung von Buyer Personas, Keywordrecherche, Erstellung eines Redaktionsplans, Einrichtung eines Blogs, Produktion der Blogbeiträge, Erstellung von Leadmagnets und eines E-Mail-Funnels, technische Umsetzung sämtlicher Prozesse.

Umsetzung

Umsetzung

Zu Beginn der Zusammenarbeit haben wir im Rahmen einer Initialisierungsphase drei Buyer Personas definiert, die als Grundlage der gesamten Strategie dienen. Gleichzeitig begann unser Webdesigner damit, einen WordPress-Blog auf einer Subdomain des Kunden einzurichten.

Auf Basis der Buyer Personas haben wir dann die Suchbegriffe recherchiert, nach denen diese Personen googlen. Entsprechend der Keywords und der für die Personas relevanten Fragen und Probleme haben wir anschließend die passenden Themen für Blogbeiträge entwickelt und einen Redaktionsplan erstellt. Dieser Prozess wird in regelmäßigen Abständen wiederholt, sodass der Redaktionsplan immer genug Themen für mindestens sechs weitere Monate enthält.

Zu jedem Blogbeitrag erstellen wir einen Leadmagnet, sodass die Leser einen Anreiz haben, sich in den E-Mail-Verteiler einzutragen.

Außerdem führen wir Facebook-Kampagnen (Lead-Ads oder Conversion-optimierte Kampagnen) durch, um so zusätzliche Abonnenten zu gewinnen. Jeder neue Abonnent erhält natürlich das vorgeschriebene Double-Opt-In zur Bestätigung seiner E-Mail-Adresse. Anschließend wird automatisiert der angeforderte Leadmagnet ausgeliefert. In der Folge erhält der Leser weitere E-Mails mit Inhalten rund um das Thema Personalmanagement. Nach und nach werden dann die die Services und Plattformen unseres Kunden vorgestellt. Ziel ist dabei, dass die Leser schließlich eines der Angebote annehmen und buchen.

Fazit

Fazit: Ergebnis

Obwohl nur alle vierzehn Tage ein neuer Beitrag veröffentlicht wird, konnten innerhalb kürzester Zeit zahlreiche sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Entsprechend entwickeln sich auch die Nutzerzahlen stetig nach oben, was sich wiederrum in einer wachsenden Liste potenzieller Kunden zeigt. Konkret sieht es so aus, dass der Blog mittlerweile monatlich rund 4000 Leser hat und etwa 1700 hoch relevante Keywords innerhalb der ersten 100 Suchergebnissen. Insgesamt wurden innerhalb von 14 Monaten 2000 Kontakte generiert, die Kosten pro Lead liegen dabei (alles inklusive) bei circa 30 Euro.


4000

monatliche Leser

1700

relevante Keywords

2000

Kontakte innerhalb 14 Monaten

30

Kosten pro Lead

Checkliste SEO

Der Konkurrenz einen Schritt voraus - mit erfolgreichem SEO

​​Fordern Sie jetzt unser Zusatzmaterial an und ​erfahren Sie, was Sie bei der Erstellung von Suchmachinenoptimiertem Content beachten müssen

Jetzt herunterladen