Wieso jemanden für Dinge engagieren, die man eigentlich auch selbst tun kann? Diese Frage stellen sich viele Unternehmen, wenn es um ihr Marketing geht. Wer allerdings nur auf eine Inhouse-Lösung setzt, vergisst den nötigen Blick über den Tellerrand und verliert den Anschluss an den Markt. Dabei liegt die Lösung auf der Hand, genauer – in der Zusammenarbeit mit einer Marketing Agentur. Wie Sie die richtige Marketing Agentur finden und worauf Sie bei der Auswahl unbedingt achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Interessante Inhalte statt Vorschlaghammer

Die Zeiten von Slogans wie „Geiz ist geil“ oder „Billig will ich“ sind längst vorbei. Die Zielgruppen von heute haben kein Interesse mehr an Werbung, die sich aufdrängt. Ganz gleich, ob im Internet, im Fernsehen oder bei Streamingdiensten, wer nach der Arbeit oder in seiner Freizeit entspannt, will nicht gestört werden. Doch genau das ist der Weg, den viele Marketing Agenturen bisher mit klassischem Marketing gegangen sind: Aufmerksamkeit erlangen durch Unterbrechung, im Kopf bleiben mittels provokanter Botschaften und Interesse generieren durch Geschrei. Individuelle Interessen ansprechen? Fehlanzeige. Nur kommt das mittlerweile bei den Konsumenten nicht mehr an.

Eine gute Marketing Agentur erkennen Sie also in erster Linie daran, wie sie sich den Konsumenten nähert. Im Idealfall macht sie das durch die Ansprache mit individuellen Inhalten, die genau passend auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten sind. Statt deutliche Werbebotschaften zu senden, lockt sie die Konsumenten mit interessanten Inhalten an und bietet ihnen von Beginn an einen informativen Mehrwert. Denn Content Marketing und das individuelle Interesse der Kunden sind heute der Schlüssel zum Erfolg.

Eine gute Marketing Agentur überzeugt mit unkonventionellen Ansätzen

Ein weiteres Erfolgsgeheimnis und ein wesentlicher Punkt, an dem Sie eine gute Marketing Agentur erkennen, ist der Mut zu unkonventionellen Ideen. Während klassisches Marketing mit seiner lauten Art die Konsumenten nervt, überzeugt kluges Content Marketing mit ausgefallenen Ansätzen und Inhalten, die für eine Zielgruppe wirklich relevant sind. Wertvoll lautet hierbei das entscheidende Stichwort. Denn je mehr ein Leser, Zuschauer oder Nutzer von bestimmten Inhalten profitieren kann, desto zufriedener ist er und umso wahrscheinlicher ist es auf lange Sicht, dass er ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung erwerben wird.

Werbung mittels wertvoller Inhalte muss also ein positives Erlebnis beim Konsumenten auslösen. Darum setzt eine gute Marketing Agentur darauf, einer bestimmten Zielgruppe nur die Informationen zu liefern, die diese – bewusst oder unbewusst – haben möchte. Schließlich basiert die moderne Form des Content Marketings auf der bewussten Erlaubnis zur Kommunikation. Konkret bedeutet das: Der Konsument bekommt nur die Inhalte, die er wirklich gebrauchen kann.

Erfolgsfaktor redaktionelle Texte

Ein Bild sagt mehr aus tausend Worte. Es gibt wohl kaum ein Sprichwort, das öfter zitiert wird. Und das ist auch nicht gänzlich falsch. Nur haben sich die Zielgruppen in der heutigen, schnelllebigen Zeit verändert. Bilder sind nach wie vor gute Übermittler für diverse Botschaften, doch Texte haben massiv aufgeholt. Denn Globalisierung, Internet und Digitalisierung haben den Alltag der Konsumenten und ihre Art zu leben maßgeblich verändert und damit auch ihre Art Werbung und Inhalte zu konsumieren. Was zählt, sind relevante Inhalte. Und die lassen sich am besten über redaktionelle Texte transportieren. Damit kann eine gute Marketing Agentur wertvolle Informationen zugänglich machen und diese zugleich mit Emotionen verknüpfen. Kommt diese Kombination gut bei einer Zielgruppe an, verbreiten sich Inhalte mittels moderner Medien wie ein Lauffeuer. Schließlich spricht sich Gutes bekanntlich schnell herum. So erhöht kluges Content Marketing die Reichweite Ihrer Botschaften.

Deswegen ist es besonders wichtig, dass eine gute Marketing Agentur alle modernen Mittel der suchmaschinenoptimierten Kommunikation beherrscht, digitale Medien ebenso bespielen kann wie analoge und dabei dem Entwicklungstempo standhält, das die Digitalisierung vorgibt. Auch deswegen erkennen Sie eine gute Marketing Agentur daran, wie breit sie sich thematisch aufgestellt hat. Denn je größer das Wissen, auf das sie zurückgreifen kann, desto erfolgreicher ist ihr Marketing. Und je unkonventioneller die Ideen sind, desto mehr nutzt es Ihrem Unternehmen. Denn besondere Ideen steigern Ihre Markenbekanntheit erheblich.

Tauschgeschäft Content Marketing

Neben einer größeren Bekanntheit und zufriedenen Konsumenten profitiert Ihr Unternehmen auch messbar durch die Zusammenarbeit mit einer guten Marketing Agentur. Haben Sie nämlich Ihre Zielgruppe mit den passenden Inhalten angelockt und findet diese darin ihre Interessen wieder, so können Sie ihr im Tausch gegen Kontaktdaten Zusatzinformationen anbieten. Auf lange Sicht schlagen Sie so gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Sie senden einem zufriedenen Konsumenten zusätzliche Informationen und bieten ihm einen noch größeren Mehrwert, im Tausch erhalten sie seine Kontaktdaten und führen ihn darüber Schritt für Schritt zu einer Kaufentscheidung. Die Folge sind ein glücklicher Kunde und ein glückliches Unternehmen. Eine klassische Win-Win-Situation also.

Wichtig hierbei ist, dass die von Ihnen gewählte Marketing Agentur über ein großes Team verfügt, das nicht nur sämtliche Kanäle bespielen kann, sondern zudem auch eine Vielzahl an Themen abdeckt. Denn für ein erfolgreiches Content Marketing müssen alle Werkzeuge reibungslos ineinandergreifen. Nur so lässt sich moderne Werbung effektiv gestalten. Und gerade das ist ein entscheidendes Kriterium für Unternehmen, wenn es darum geht, ob sie ihr Marketing auslagern sollen oder nicht.

(Kosten-)effizientes Arbeiten mittels Marketing Agentur

„Zu teuer, das machen wir inhouse!“ hat schon so mancher Chef gesagt – und es am Ende bereut. Denn wer sein Marketing an eine gute Agentur auslagert, profitiert langfristig, ist kluges Content Marketing doch nachhaltig und kosteneffizient. Kennen Sie die typischen Straßenmusiker, die gleichzeitig singen, Mundharmonika und Gitarre spielen und dazu auch noch trommeln und tanzen? Dieses Bild lässt sich auf etliche Unternehmen übertragen, die auf Inhouse-Marketing mit möglichst wenig Arbeitskräften setzen. Oft ist hier ein Mitarbeiter für alles zuständig und muss dabei agieren, wie eine Ein-Mann-Band. Hinzu kommt Zeitdruck und der Berg an unerledigten Aufgaben wächst. Am Ende sind alle Aufgaben irgendwie angefangen, aber nicht richtig zu Ende gebracht. Effektiv ist das nicht.

Wer erkannt hat, dass das nicht zielführend ist, ist auf dem richtigen Weg, sein Marketing in Richtung Erfolg zu lenken. Denn mit Hilfe einer guten Marketing Agentur bekommt ein Unternehmen alles, was es für erfolgreiches Content Marketing braucht. Zunächst ist es die Größe des Teams, das mit seiner Erfahrung und Expertise die richtigen Ideen für Ihre Zielgruppe findet. Und dabei gilt: Je mehr Personen an einem Projekt arbeiten, desto mehr Ideen kommen auf den Tisch und desto mehr neue Perspektiven tun sich auf. Außerdem verfügt eine gute Marketing Agentur über wichtige Kontakte, die sie für Ihre Anliegen nutzen kann. Außerdem extrem wichtig – die Objektivität. Denn in vielen Fällen ist es der Blick von außen auf ein Thema, der am Ende die wertvollsten Inhalte produziert.

Interessante Inhalte, unkonventionelle Ansätze, wertvolle Texte, der Umgang mit modernen Medien und ein heterogenes Team sind also fünf wichtige Punkte, an denen Sie eine gute Marketing Agentur erkennen und mit denen Sie auf dem richtigen Weg zu einem erfolgreichen Content Marketing sind.

 

Fotoquelle Titelbild: © Jacob Lund / shutterstock.com