Single-Opt-In

Single-Opt-In ist die Bezeichnung für ein einfaches Verfahren zum Sammeln von E-Mail-Adressen. Beim Single-Opt-In gibt es, im Gegensatz zum Double-Opt-In, keine Überprüfung, ob der Absender selbst seine Adresse angegeben hat. Dieses Verfahren ist in Deutschland und vielen Ländern Europa verpönt, weil der Versender von Werbe-E-Mails nachweisen muss, dass er das Einverständnis des Empfängers für den E-Mail Versand hat. Das ist jedoch beim Single-Opt-In nicht machbar.