Podcast

Der Begriff Podcast leitet sich von dem mp3-Player von Apple ab, dem iPod. Ein Podcast ist eine „Radio-Sendung“ (englisch „cast“) die über den iPod ausgestrahlt wird. Inzwischen gibt es noch weitere Dienste, die über iTunes hinaus Podcasts ausstrahlen.

Das besondere für Marketing-Treibende ist, dass iTunes, Stitcher und andere Verbreitungsdienste als Suchmaschine für Audio-Inhalte fungieren. Sie sind unterwegs und wollen sich mit relevanten Audio-Inhalten zu einem Wunschthema kostenlos unterhalten? Wo suchen Sie? Vermutlich auf iTunes und Co. Wenn Sie bislang nicht auf diese Idee kamen, schätzen sie vermutlich die Anzahl der Hörer falsch ein. Selbst für reine Geschäftsthemen sind 10.000 Hörer pro Monat in einem Land wie Deutschland sehr leicht möglich.

Wenn Sie mehr über die Produktion eines eigenen Podcasts erfahren möchten, lesen Sie unseren Beitrag dazu (inklusive Checkliste zum Download)!